Die Preisträger 2012 und die besten zwölf Projekte


Die Preisträger

Aus den besten zwölf Bewerbern wurden die Preisträger von einer Jury ausgewählt.

„Der demografische Wandel lässt sich nicht von oben herab gestalten, um erfolgreich dieser Herausforderung begegnen zu können, brauchen wir das Miteinander. Mit dem Thüringer Zukunftspreis wollen wir diese Ideen aufspüren, zum Nachdenken anregen und zum Nachmachen auffordern. Die Bandbreite der Bewerbungen zeigt,  dass wir schon heute mit Mut und Köpfchen Skizzen für unsere Zukunft entwerfen“, sagte Minister Christian Carius.

Ausstellung zu den TOP-12-Projekten