Regionalkonferenz Ostthüringen "Mobiles Arbeiten auf dem Land - Wiederbelebung von Lost Places"

20. Juli 2021, Onlineveranstaltung

Die Serviceagentur Demografischer Wandel des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, die Digitalagentur Thüringen und die Thüringer Landgesellschaft veranstalten insgesamt drei Regionalkonferenzen zum Thema "Mobiles Arbeiten auf dem Land Wiederbelebung von Lost Places". Die Auftaktveranstaltung findet am 20. Juli 2021 statt und fokussiert den Osten Thüringens.

Gemeinsam soll diskutiert werden, wie Coworking-Spaces, aber auch andere dienstleistungsbezogene und ortsunabhängige leistbare Geschäftsmodelle helfen können, Lost Places im ländlichen Raum wiederzubeleben und welche Rolle Digitalisierung dabei spielt. Wie entstehen an diesen Orten Ideen, um die Herausforderungen des demografischen Wandels zu gestalten? Können digitale Anwendungen und analoge Lösungen klug miteinander verbunden werden?

Ziel ist es, Lösungsansätze zu entwickeln, wie Modellprojekte initiiert und perspektivisch in die Fläche gebracht werden können. Dabei stehen die Vernetzung und der gemeinsame Austausch im Vordergrund der Konferenz.

Wissenschaftliche Impulse zum Thema geben Frau Hille von der Fachhochschule Erfurt und Professor Elmar Hinz von der Hochschule Nordhausen. Darüber hinaus stellen sich Best-Practice-Beispiele aus verschiedenen Regionen Ostthüringens kurz vor, sprechen über ihre Motivation und zeigen mögliche Veränderungen vor Ort auf.