Regionalkonferenz Nordthüringen "Mobiles Arbeiten auf dem Land – Wiederbelebung von Lost Places"

30. September 2021, Onlineveranstaltung

Die zweite von insgesamt drei digitalen Veranstaltungen fokussiert den Norden von Thüringen.

Digitale Anwendungen und analoge Lösungen klug miteinander verbunden?
Ziel der Veranstaltung ist es, die Akteur:innen in der Region zu vernetzen, Best Practices aufzuzeigen und Impulse für die Initiierung von Modellprojekten bzw. die Verstetigung bestehender Projekte im ländlichen Raum zu setzen. Wissenschaftliche Impulse liefert Frau Dr. Hille von der Fachhochschule Erfurt.

Wir wollen gemeinsam mit den Teilnehmer:innen diskutieren, wie Co-Working Spaces, aber auch andere dienstleistungsbezogene und ortsunabhängige leistbare Geschäftsmodelle dabei helfen können, Lost Places im ländlichen Raum wiederzubeleben und welche Rolle Digitalisierung dabei spielt. Wie entstehen an diesen Orten Ideen, um die Herausforderungen des demografischen Wandels zu gestalten?

Dabei sind wir auf Ihre Expertise, Ihr Engagement und Ihre Erfahrungen angewiesen.

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über folgenden Link:
https://www.serviceagentur-demografie.de/regionalkonferenz-nordthueringen

Weitere Informationen sowie Berichte und Fotos von der Veranstaltung werden hier für Sie nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.