Thüringer Demografiepreis

Thüringer Demografiepreis 2024 "HEIMAT:Thüringen!"

Der Thüringer Demografiepreis geht in die nächste Runde!

Am 20. Februar 2024 hat Frau Ministerin Susanna Karawanskij den Thüringer Demografiepreis 2024 „HEIMAT:Thüringen!“ ausgelobt.

Bewerben können sich Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, gemeinnützige Einrichtungen, Stiftungen, Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaften, kommunale Gebietskörperschaften, Unternehmen und sonstige Initiativen mit einem Projekt, das die Folgen des demografischen Wandels in Thüringen aktiv gestaltet. Das Projekt muss inhaltlich mindestens einen der drei folgenden Themenbereiche umfassen:

  • HEIMAT:Stärken! – Stärkung der Daseinsvorsorge
  • HEIMAT:Sichern! – Sicherung des Fachkräftebedarfs
  • HEIMAT:Gestalten! – Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenhalts

Aus den eingegangenen Bewerbungen trifft das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft anhand der genannten Kategorien eine Vorauswahl an Projekten, die dann in einer Online-Befragung einer breiten Öffentlichkeit zur Abstimmung gestellt werden.

In Abhängigkeit des Online-Votums entscheidet schließlich das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft über die Preisträger:innen.

Bewerbungen sind bis zum 7. April 2024 möglich.

Unter www.heimat.thueringen.de finden Sie weitere Informationen rund um den Thüringer Demografiepreis 2024.